Spieler Portrait

Endrit Leposhtaku #05

Der in Bad Dürkheim geborene und auch dort Lebende Messi/Emre Can-Fan, ist im letzten Jahr zum SV Ruchheim gestoßen. Durch eine schwere und langwierige Verletzung konnte der gelernte Innenverteidiger erst langsam wieder zu seinem Leistungsniveau zurückkommen.

Vom ASV Fußgönheim gekommen (vorher beim SV 1911 Bad Dürkheim) liebt der FC Barcelona Fan insbesondere ein gutes Rumpsteak bei einem Mezzo-Mix. Sein Traum wäre es dies einmal beim chillen auf den Malediven bei einer schönen Aussicht machen zu können.

Der Elektroniker für Automatisierungstechnik liebt Ehrlichkeit, hasst Lügner und würde sich gerne einmal mit den mehrfachen Ballon d’Or Gewinnern Messi und Ronaldo bei einem Getränk, bei einem guten Essen treffen. Sie sind für ihn einfach die GOATs (Greatest Of All Time).

Sein Lebensspruch: „Steh‘ immer auf, egal wie schwer es ist“ könnte der Grund für seine Saisonprognose sein. Der erste Platz – lautet die Antwort auf die Frage wo die Mannschaft am Ende landen könnte eben laut Endrit: „Optimistisch sein!“

Nach seiner oben erwähnten Verletzung „Will er wieder auf 100% Leistung kommen und sich weiterentwickeln“. Jedes Training soll von ihm und auch von der Mannschaft mit Leidenschaft angegangen werden. Sein Platz in der Mannschaft sieht er auf in erster Linie auf der IV oder ZOM-Position.

Neben der täglichen Trainingsarbeit würde der Familienmensch Endrit (Le posh ta ku) gerne mal wieder etwas mit der Mannschaft machen was Spass macht und vom Fußball einmal zum Abschalten reicht.

Spende für unseren Verein! - ab sofort bis 03.12.2022 bei Netto Ruchheim, Oggersheim und Melm