Spieler Portrait

Mario Roumeliotis #20

 

Der Schüler aus Mannheim ist erst seit Kurzem beim SV Ruchheim. Der in Mutterstadt wohnende noch 18-jährige mit den griechischen Wurzeln ist vielleicht auch deshalb bekennender FC Panathinaikos-Fan. Der frischgebackene Abiturient liebt gute Musik, und diese am liebsten von Drake dem kanadischen Rapper.

Der beim LSC, JSG Ganerb, SV Sandhausen und SV Waldhof ausgebildete Mittelfeldspieler ist auch beim Essen und Trinken sehr heimatverbunden: Ouzo und Gyros liebt die neue Nummer 20 vom SVR. Neben dem Fußball sind weitere Ballsportarten seine Freizeithobbies. Handball und Basketball und letzteres am liebsten auch aktiv sind neben dem Fußball seine Topaktivitäten.

Er erwartet vom Trainer- und Betreuerteam eine gute Bindung/Zusammenarbeit und kann sich gut vorstellen, dass die Mannschaft am Ende auf Platz 1 landet. Sein Lebensspruch „Be legendary“ möchte er sich durch eine gute Weiterentwicklung im Team und mit dem Team erreichen. Eine gute Chemie ist für ihn ein Faktor erfolgreich Fußball zu spielen und den o.g. Tabellenplatz zu erreichen. Er sieht sich im Team in erster Linie auf der Mittelfeldposition mit deutlichen offensiven Stärken, die ihm und der Mannschaft nach seiner Meinung nach auch im Sturm helfen könnten. Neben den Trainings- und Spieleinheiten würde er sich gerne mal auf der Kartbahn mit seinen neuen Teamkollegen messen.

Der SV Ruchheim freut sich den aus einer sportgegeisterten Familie, jungen und selbstbewussten Spieler in seinen Reihen begrüßen zu können. ⚽

Spende für unseren Verein! - ab sofort bis 03.12.2022 bei Netto Ruchheim, Oggersheim und Melm